Kosten:

Die Kosten betragen pro Woche pro Person € 370,-* und enthalten:

- 6 Übernachtungen in der Hütte, Vollpension mit Saftgetränken

- 10 Reiteinheiten

- durchgehende Betreuung durch gut ausgebildete PädagogInnen

- abwechslungsreiches Freizeitprogramm

*ausgenommen Spezialwoche:

Kosten pro Person bei Wahl von Reiterpass, Reiternadel oder Islandpferdereitzertifikat: € 535,-.

Hier sind die oben genannten Leistungen + spezieller Vorbereitungskurs auf die gewählte Prüfung + alle Abgaben und Prüfungsgebühren enthalten (ausgenommen Vereinsmitgliedschaft und OEPS-Mitgliedschaft).

1.) Teilnahmebedingungen:

 

Die Teilnahme am Ferienlager, dem angebotenen Freizeitprogramm und den Reitstunden sowie der Umgang mit Pferden erfolgt auf eigene Gefahr. Der Abschluss einer kurzfristigen Unfallversicherung ist zu empfehlen. Aus Sicherheitsgründen besteht für alle Teilnehmer/innen beim Reiten Helmpflicht. Reithelme können im Bedarfsfall kostenlos entliehen werden. Sicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Den Anweisungen der BetreuerInnen und des Stallpersonals ist Folge zu leisten! Weiters gebe ich mit dem Absenden dieses Formulars ausdrücklich meine Erlaubnis als Erziehungsberechtigte/r zum Reitkurs ab. Änderungen des auf der Webseite www.rapoldi.at angegebenen Freizeitprogramms vorbehalten.

 

2.) Zahlungsweise und Stornierungsbedingungen

Nach dem Absenden dieses Anmeldeformulars und Erhalt der Bestätigung des Islandpferdehofs Rapoldi ist die Reservierung fixiert. Der Restbetrag ist vollständig bei der Anreise in bar zu bezahlen. Bei Rücktritt bis spätestens 2 Monate vor dem Anreisetermin wird eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von € 20,- in Rechnung gestellt. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bei Rücktritt innerhalb von 2 Monaten vor Anreisetermin wird eine Stornogebühr in der Höhe von € 100,- in Rechnung gestellt. Für nicht in Anspruch genommene Leistungen während des Lagers kann keine Rückvergütung gewährt werden.

 
Informationen für Eltern:


Mitzubringen sind Freizeitbekleidung, Regenbekleidung, Badesachen und E-Card. Aus Sicherheitsgründen besteht für alle TeilnehmerInnen am Ferienlager beim Reiten Helmpflicht, sollte kein Helm zur Hand sein, kann dieser bei uns am Hof entlehnt werden. Die Teilnahme an den Reitstunden, sowie der Umgang mit den Pferden erfolgen ausdrücklich auf eigene Gefahr! Der Abschluss einer Unfallversicherung wird empfohlen. Sicherheit ist unser oberstes Gebot! 

Anreise: Sonntags, 18 Uhr
Nach der Ankunft werden die Unterkünfte vergeben und es erfolgt ein einführender Rundgang am Hof, aus diesem Grund wird eine pünktliche Anreise dringend empfohlen, auch um den Kindern das Zurechtfinden in der Gruppe zu erleichtern.